14.12.2018

Das obige Panorama zeigt den Blick von unserem Flugplatz Grasberg  und damit einen Teil der Umgebung. Der Horizont wird von dem  Mittelgebirge Rhön gebildet. Links der Berg mit der flachen Kuppe heißt Kreuzberg und kann als Navigationspunkt praktisch aus allen Richtungen schon von sehr weit erkannt werden. Er ist vom Flugplatz ca. 15 km Luftlinie entfernt. Ganz links ist Salz mit Kirchturm erkennbar, die Häuser im Vordergrund gehören auch zu dieser Ortschaft. Der Mittelteil der Aufnahme wird von der Kreisstadt Bad Neustadt eingenommen. Wenn man genau hinschaut kann man ganz rechts im Bild auf dem Hügel die Salzburg sehen.
Bad Neustadt hat knapp 16000 Einwohner und ist damit eine kleine Stadt. Die Infrastruktur ist trotzdem gut. Mit Bahn und Autobahn gibt es eine gute Verkehrsanbindung. Es sind alle Schularten vorhanden und für Unterhaltung ist mit zwei Kinos und dem Bildhäuser Hof auch gesorgt. Neben dem Schwimmbad und einer Großsporthalle gibt es viele Möglichkeiten neben dem Segelflug Sport zu betreiben. Unter anderem existiert ein großes gut ausgebautes Radwegenetz. Arbeitsplätze gibt es unter anderem bei Siemens, Preh, Jopp, Geis und dem Rhön-Klinikum. Ein Schwerpunktthema von Bad Neustadt ist die Elektromobilität.

Hier kann man einen Teil der Stadtmauer um die Altstadt sehen. Bad Neustadt ist eine der wenigen deutschen Städte mit einer vollständig erhaltenen Stadtmauer. Abgesehen von einigen Bausünden wie das Haus ganz rechts im Bild, ist das Ortsbild sehr schön erhalten. In der Mitte des Bildes ist die Zufahrt zur Tiefgarage abgebildet. Im Bilderdienst flickr finden Sie noch mehr Fotos.

 Bilder zur Stadt Bad Neustadt (www.flickr.com) in neuem Fenster öffnen

Hohentor Das Bild links zeigt mit dem Hohentor einen der beiden Zugänge zur Innenstadt. Insgesamt gibt es nur zwei Durchfahrten und eine Fußgängerpforte durch die praktisch vollständig erhaltene Stadtmauer.
 
Darunter ist nochmal der Stadtkern von Bad Neustadt aus der Luft fotografiert zu sehen.
 
Unten sieht man das sehr schöne Erlebnisbad Triamare, welches am Ortsrand in den Saalewiesen liegt. Wenn man von Bad Neustadt zum Flugplatz fährt kommt man automatisch daran vorbei. Die Entfernung zum Grasberg beträgt ca. 2,5 km.
 Stadtkeren  Schwimmbad
 Salzburg aus der Luft  herzförmige Stadtmauer

Das Bild rechts zeigt den Haupteingang zum Rhön-Klinikum Bad Neustadt, unten ist die ganze Anlage als Luftbild zu sehen. Die Glaskuppeln sind schon von weitem zu sehen und erleichtern die regionale Navigation zum Platz.

Rechts unten sieht man das ehemalige Kloster Maria Bildhausen. Es lieg ca. 4km süd-östlich des Grasbergs ziemlich genau in der Verlängerung der Piste.

Die untersten Bilder dieser Tabelle beschäftigen sich mit dem Kreuzberg. Dieser ist der höchste Berg in der bayerischen Rhön und kann wegen der charakteristischen Optik und dem Sendmast als Navigationspunkt aus allen Richtungen dienen.

Das Kloster Kreuzberg ist berühmt für sein Bier und daher ein beliebtes Ausflugsziel an flugfreien Tagen. Vom Grasberg aus ist es mit dem Auto in unter einer halben Stunde zu erreichen. Eine Wanderung wäre ein interessante Alternative, man kann ggf. mit dem Bus zurückfahren.

 Eingang Rhön-Klinikum
 Rhön-Klinikum aus der Luft  Luftbild von Maria Bildhausen
im Kloster Maria Bildhausen Drei Kreuze auf dem Kreuzberg
 Kloster Kreuzberg aus der Luft  Sendemast Kreuzberg